Schokoladiger Obstkuchen 2

15:49Uhr

– | Mobile-Navigation | –
(springt beim betrachten dieser Seite im hochformat, zur Seiten / Blog-Navigation)

Kuchen
„aus der App“

Dieses Rezept hab ich in meiner Dr. Oetker Rezepte App auf dem Handy gefunden
und das erste mal letztes Jahr zu Weihnachten ausprobiert.
Zu diesem Anlass hatte ich zusätzlich einen Teelöffel Zimt dem Teig zugegeben um einen weihnachtlicheren Touch zu bekommen.

Kam sehr gut an.
Jetzt werde ich ihn zu meinem Geburtstag backen,
natürlich ohne Zimt.

Jetzt viel Spaß und guten Appetit.

Du hast einen Rezeptvorschlag?

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Rezeptideen.

Hier kannst Du Deinen Vorschlag direkt an uns senden.
Wir würden uns freuen

Rezept einsenden

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Nachricht

Wer backt hier?

über die Bäckerin
Liz Hier erfährst Du mehr über mich:

Schokoladiger Obstkuchen
Rezept drucken
Portionen
1 Kuchen
Kochzeit
ca. 15 Minuten
Portionen
1 Kuchen
Kochzeit
ca. 15 Minuten
Schokoladiger Obstkuchen
Rezept drucken
Portionen
1 Kuchen
Kochzeit
ca. 15 Minuten
Portionen
1 Kuchen
Kochzeit
ca. 15 Minuten
Zutaten
  • Rührteig : --
  • 100 g Margarine oder Butter weich
  • 20 g Kakao
  • 30 g Raspelschokolade zartbitter
  • 1 1/2 gestr. TL Backpulver
  • 1 Pck Bourbon - Vanille Aroma oder Vanillin Zucker
  • 2 Eier
  • 75 g Zucker
  • 75 g Weizenmehl
  • Belag : Weizenmehl
  • 1 Glas Sauerkirschen Abtropfgewicht 350g
  • 150 ml Milch kalt
  • 1 Pck Dessert - Soße Schokolade ohne kochen
  • Guss : Dessert - Soße Schokolade ohne kochen
  • 250 ml Wasser
  • 1 Pck Tortenguss rot
Portionen: Kuchen
Anleitungen
  1. Vorbereitung:

    Springform mit Backpapier belegen. Kirschen abtropfen lassen, Saft auffangen. Backofen vorheizen.

    Ober-/Unterhitze ca. 180 °C

    Heißluft ca. 160 °C

  2. Margarine oder Butter in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker unter Rühren zufügen bis eine gebundene Masse entsteht. Aroma unterrühren. Jedes Ei etwa 1/2 Minute auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit kakao und Backpulver mischen und in 2 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Schokoladenraspeln mit einem Esslöffel oder Teigschaber kurz unterrühren. Teig in die Springform geben und glatt streichen. Form auf einem Rost in den Backofen schieben (mittig) Backzeit etwa 15 Minuten. Nach dem Backen Springform sofort lösen. Kuchen auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.
  3. Milch in eine Rührschüssel geben. Soßenpulver unter Rühren mit einem Schneebesen hinzufügen und 1 Minute kräftig rühren. Mitgebackenes Backpapier vom Kuchen abziehen, Kuchen auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring darum legen. Schokoladencreme gleichmäßig auf dem Kuchen verstreichen und mit den Kirschen belegen.
  4. Tortenguss mit Wasser und 50 ml (ca. 4 EL) Saft nach Packungsanleitung zubereiten. Sofort zügig von der Mitte aus gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und fest werden lassen. Mit Schokoraspeln bestreuen
  5. Obst kann nach belieben gewählt werden. Mein Tipp für die Weihnachtszeit: Einen Teelöffel Zimt oder ein anderes weihnachtliches Gewürz zum Teig dazu geben.

2 thoughts on “Schokoladiger Obstkuchen

  1. Tobi Sp Reply Tobi Sp Jul 23,2014 18:39

    Nett. Gibt´s den auch ohne Kalorien? 😀

  2. Liz Reply Liz Jul 23,2014 19:08

    Gibt es überhaupt Kuchen ohne Kalorien? Außer Matschkuchen vielleicht… Aber dieser Kuchen ist seine Kalorien wert finde ich 🙂

Leave a Reply