Spiegelei Torte

12:00Uhr

– | Mobile-Navigation | –
(springt beim betrachten dieser Seite im hochformat, zur Seiten / Blog-Navigation)

Oster- / Geburtstagstorte

Da meine letzte Torte erstaunlich gut angekommen ist,
bat mein Vater mich zu seinem Geburtstag auch eine Torte zu backen.
Und da sein Geburtstag dieses Jahr auf den Ostersonntag fiel,
habe ich ein osterliches Rezept heraus gesucht.
Eine Spiegelei Torte sollte es sein.

Vielen wird diese Torte zumindest als Blechkuchen – Variante bekannt sein,
aber es sollte ja eine Torte sein.
Sie ist wirklich sehr einfach zu machen,
ich habe allerdings den Orangenlikör weggelassen,
da wir auch die süßen Kinder meines Bruders und seiner Frau da hatten.

Für das nächste mal, wenn ich diese Torte backe habe ich mir vorgenommen,
die doppelte Menge an Teig für den Boden zu nehmen,
da er unter der Masse von Joghurt und Pfirsichen kaum auffiel.

Jetzt viel Spaß und guten Appetit.

Du hast einen Rezeptvorschlag?

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Rezeptideen.

Hier kannst Du Deinen Vorschlag direkt an uns senden.
Wir würden uns freuen

Rezept einsenden

Wer backt hier?

über die Bäckerin
Spiegelei Torte
Rezept drucken
Portionen
ca. 12 Stücke
Portionen
ca. 12 Stücke
Spiegelei Torte
Rezept drucken
Portionen
ca. 12 Stücke
Portionen
ca. 12 Stücke
Zutaten
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 170 g Zucker
  • 25 g Mehl
  • 25 g Speisestärke
  • 1/2 TL Backpulver
  • 4 EL Orangenlikör
  • 8 Blatt Gelatine
  • 1 Dose Pfirsichhälften
  • 500 g Joghurt
  • 8 EL Zitronensaft
  • 200 g Schlagsane
  • 1 TL gemahlene Pistazien (oder andere Deko) zum verzieren
Portionen: Stücke
Anleitungen
  1. Eier trennen. Eiweiß, 2 EL Wasser, Salz und 70 g Zucker steif schlagen. Eigelbe unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver unterheben. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen.

    Bei 175°C ca 12 Minuten backen. Herausnehmen und mit dem Likör beträufeln.

  2. Gelatine einweichen. Pfirsiche abtropfen lassen und 100 ml vom Saft auffangen. Von 7 Pfirsichhälften einen Deckel abschneiden. Den Rest der Pfirsiche in Stücke schneiden und auf dem Tortenboden verteilen.
  3. Joghurt, 100 g Zucker, Pfirsich- und Zitronensaft verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und in die Creme rühren. 10 Minuten kühl stellen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. 1/4 der Creme beiseite stellen. Den Rest der Creme auf den Pfirsichstücken verteilen. Dafür am besten einen Tortenring verwenden. Weitere 10 Minuten kühlen. 1/4 der Creme spiegeleiförmig auf der Torte verteilen und die Pfirsichdekel wie Eigelbe darauf setzen. Nach herzenslust weiter verzieren.

Leave a Reply